Bewerber

Nach oben ] Aktuelles/Termine ] Vertretungsplan ] Schule ] Schulgeschichte ] Schüler ] Lehrerkollegium ] Schulsozialarbeit ] Förderverein ] Formulare ] Kontakt ] Impressum ]

Home Nach oben

Ist „Produktives Lernen“ dein neuer Weg zum Ziel?

- Du bist Schüler in der 7. oder 8. Klasse?
- Du möchtest sehr gern die Schule mit einem Abschluss erfolgreich beenden?
- Dir gefällt es, durch praktische Tätigkeiten zu lernen und würdest gerne verschiedene Berufe kennen lernen?
- Du lernst so, wie es zu deiner Person und deinem Lerntyp passt?
- Du bist bereit, mit den begleitenden Pädagogen deinen eigenen Lernplan zu entwickeln?


Der Weg in das Produktive Lernen

 Im 2. Halbjahr eines jeden Schuljahres wenden wir uns an die  
 Schulen der Region, führen Informationsveranstaltungen durch
 und beraten Schüler und Erziehungsberechtigte eingehend.

                                             

 Schüler bewerben sich schriftlich bei uns um die Aufnahme in 
 das Produktive Lernen.

                                             

 Wir führen Aufnahmegespräche durch und entscheiden über die
 vorläufige Aufnahme der Teilnehmer.

                                              

 Nach einer sechswöchigen Orientierungsphase entscheiden alle
 Beteiligten über den endgültigen Übergang in das Produktive
 Lernen.



Wer wird in die Orientierungsphase eingeladen, wer darf letztendlich bleiben?

bulletDie Entscheidung für das Projekt muss deine sein.
bulletDu musst Erfolgsmöglichkeiten und Zukunftsperspektiven für dich sehen.
bulletDu solltest den Willen aufbringen, mit Hilfe Veränderungen in deinem Leben vorzunehmen, um einen Schulabschluss zu erreichen.
bulletEs ist die Bereitschaft erforderlich, dass du eigene Entscheidungen triffst und interessiert und selbstständig die Lösung von Aufgaben anstrebst.
bulletDu solltest gern praktisch tätig sein und dabei Einsatz und Leistungsbereitschaft zeigen.
bulletDu musst bereit sein, Erfahrungen in der Praxis zu sammeln und über sie zu reflektieren.
bulletDu musst ständig dazu gewillt sein, an deinen sozialen Kompetenzen zu arbeiten.
bulletEs sollte für dich selbstverständlich sein, dich an die Regeln der Schule und der Gruppe zu halten und dich in die Gruppe einzufügen.
bulletJeder besitzt Stärken - auch du. Sei bereit, diese zu entdecken und zu fördern.