Prüfungen

Nach oben ] Schule ] Schulgeschichte ] Vertretungsplan ] Schüler ] Lehrerkollegium ] Produktives Lernen ] Schülerfirma ] Schulsozialarbeit ] Förderverein ] Formulare ] Kontakt/Impressum ]

Home Nach oben

Prüfungen Mittlere Reife im Schuljahr 2017/2018

1. Jahresarbeiten

- bis 20.10.2017

Abschluss der Anmeldung für das Fach und die Themenwahl für die Jahresarbeit

- 13.11.2017
- 04.12.2017
Konsultationstermine
- 18.12.2017 Erster Studientag
- 29.01.2018 Zweiter Studientag
- bis 09.03.2018 Abgabe der Jahresarbeit

2. Schriftliche Prüfungen

Datum

Fach

Beginn

Zeitumfang

Raum

14.05.2018 Deutsch 08.00 Uhr 4 Stunden R. 28 oder R. 30
16.05.2018 Englisch 08.00 Uhr 3 Stunden R. 28 oder R. 30
23.05.2018 Mathematik 08.00 Uhr 3 Stunden R. 28 oder R. 30
  - Praktikum Klasse 10
01.06.2018 - Bekanntgabe der Jahresnoten und der Ergebnisse der schriftlichen Prüfungen, Einsicht in die Prüfungsarbeiten
01.06. & 04.06.2018 - Beratung der Schüler zur Wahl der mündlichen Prüfungsfächer
- Entscheidungsabgabe am 04.06.2018 bis 14.00 Uhr
06.06.2018 - letzter Unterrichtstag, Bekanntgabe des Organisationsplanes der mündlichen Prüfungen

3. Konsultationen

Zeitraum

Hinweise

ab 07.06.2018 - kein Unterricht mehr im Klassenverband, Konsultationen zur Vorbereitung
  auf die mündlichen Prüfungen entsprechend dem Stundenplan

4. Mündliche Prüfungen:

Zeitraum

Hinweise

ab 15.06.2018

siehe Aushang in der Schule!

5. Zeugnisausgabe: 

- am _______________ um 16.00 Uhr in der Aula des Goethe-Gymnasiums

6. Nachprüfungen:

Deutsch schriftliche Nachprüfung - 07.06.2018
Englisch schriftliche Nachprüfung - 11.06.2018
Mathematik schriftliche Nachprüfung - 13.06.2018

 

Leistungsfeststellung 2017/18 für den Erwerb der Berufsreife

  Bekanntgabe der Jahresnoten
  Abgabe der Anmeldung für die Leistungsfeststellung
  Vorbereitung der Schüler auf die Leistungsfeststellung
  Bekanntgabe des Organisationsplanes
  Beginn der Leistungsfeststellung

 

bulletDie Leistungsfeststellung wird für Schülerinnen und Schüler, die mit den Jahresnoten am Ende der Jahrgangsstufe 9 die Bedingungen für das Erreichen der Berufsreife oder für den Wechsel in die Jahrgangsstufe 10 nicht erfüllen, durchgeführt.
bulletDie Leistungsfeststellung findet nach der Zeugniskonferenz am Schuljahresende statt. Das Ergebnis dieser Leistungsfeststellung liegt bis zum letzten Unterrichtstag des Schuljahres vor.
bulletAnmeldung und Durchführung der Leistungsfeststellung liegen in der Zuständigkeit der Schule. In der Leistungsfeststellung werden ausgehend von einem Fach überwiegend fächerverbindende und praxisbezogene Aufgaben gestellt. Dabei werden auch praktische Erfahrungen der Schülerin oder des Schülers aus der Berufsorientierung berücksichtigt. In den Fächern mit Fachleistungsdifferenzierung erfolgt die Leistungsfeststellung auf der Anspruchsebene der Berufsreife.
bulletDie Leistungsfeststellung besteht aus einem mündlichen oder praktischen Teil und dauert 20 bis 30 Minuten. Die Aufgaben werden der Schülerin oder dem Schüler schriftlich vorgelegt. Die Vorbereitungszeit beträgt 30 Minuten. Bei praktischen Aufgaben oder bei Aufgaben in den Fächern Deutsch, Mathematik oder Englisch, die eine längere Einlesezeit erfordern, kann die Vorbereitungszeit auf 45 Minuten verlängert werden.

Quelle: Verordnung über die Versetzung, Kurseinstufung und den Wechsel des Bildungsganges sowie über die Berufsreife an den
           allgemein bildenden Schulen (vom 1. Juli 2012) § 11