Fotos/News

Nach oben ] Corona Update ] Vertretungsplan ] Schule ] Schulgeschichte ] Schüler ] Lehrerkollegium ] Produktives Lernen ] Schulsozialarbeit ] Förderverein ] Eltern ] Kontakt ] Impressum ]
 

Home Nach oben



03.11.2021: Waldprojekt der Klasse 5a

Die Klasse 5a führte ein Waldprojekt durch, das von unserer Schulsozialarbeiterin organisiert wurde. Die Klasse wurde in einzelne Gruppen geteilt, die Arbeitsaufträge zu erfüllen hatten. Zwischendurch gab es mehrere Spiele, die zur Teambildung und dem Entwickeln von Vertrauen beitragen sollten. Die einzelnen Gruppen sammelten Materialien, suchten nach Spuren, Pflanzen und Lebewesen. Mit einer Fotosafari hielten sie die interessantesten aber auch schönsten Momente fest. Der Weg führte die Klasse auch auf den neuen Walderlebnispfad, der viele Überraschungen bereit hielt. An verschiedenen Stationen konnten die Schüler ihr Wissen überprüfen oder einfach relaxen. Sie schafften die Wanderung bis zum Ausguck und wieder zurück und waren stolz auf ihre Leistung. Zum Schluss gab es ein paar Spiele mit dem Schwungtuch, die allen viel Spaß machten. Vielen Dank an Frau Kavelmann für diesen schönen Tag!


- Erste Station an der Astronomiestation

- Spiel zur Teambildung

 

 

- Die einzelnen Gruppen mit ihren Aufträgen

 

- Frühstückspause auf dem Spielplatz

 

 

- Neues Spiel: nach dem Alphabet sortieren

 

- Geschafft!

- Blindes Vertrauen

 

- Auswertung nach dem Spiel

 

- Auf Spurensuche

- Am Walderlebnispfad angekommen.

- Wie klingt das Holz?

 

 

- Hier gab es Waldmusik.

 

- Zum Relaxen

- Auf den Tafeln war viel Wissenswertes.

- Am Ausguck

 

- Spalier-Spiel

 

 

- Spiele mit dem Schwungtuch

 

 

 


13.10.2021: Wandertag der Klasse 5b

„Auf ins grüne Abenteuer“, hieß es am 13.10.2021 für die Klasse 5b, die einen Wandertag in die Demminer Tannen durchgeführt haben. Dieser wurde von der Schulsozialarbeiterin organisiert und geleitet. Zur Unterstützung hat die Sonderpädagogin die Klasse begleitet und betreut.
Unser Plan war es: Endlich einmal raus aus der Schule, dem Corona-Alltag im Klassenzimmer einen Tag lang zu entfliehen und gemeinsam Spaß zu haben – und natürlich auch die künftige Klassenlehrerin kennen zu lernen.
Die Klasse wurde in 3-er Gruppen eingeteilt und diese haben entsprechend selbstständig im Team ihre Arbeitsaufträge abgearbeitet. Manche Teammitglieder hatten vorab wenig miteinander zu tun gehabt und hatten in ihrem Team sichtlichen Spaß gehabt. Unser Ziel war es auch, den Zusammenhalt in der Klasse zu stärken und gute Teamarbeit untereinander zu erreichen.
Am Ende der Waldwanderung hat jede Gruppe ihre gesammelten Materialien und die Fotos aus der Foto-Safari präsentiert. Wir waren erstaunt, wie kreativ und einfallsreich die einzelnen Gruppen waren.
Den Projekttag haben wir mit verschiedenen Spielen am Schwungtuch ausklingen lassen und total überrascht hat uns die Schülerin Hanna W. Sie gab am Ende der Spiele jedem eine selbst gebastelte Kleinigkeit. Dankeschön liebe Hanna!!!!!
Den Tag haben wir mit einer kleinen Mahlzeit aus den „Dönerpalast“ beendet.
Es war ein rundum gelungener Ausflug, auf dem die Schülerinnen und Schüler viel Spaß hatten. (Bericht: K. Kavelmann)


- Projekt Kl. 5b auf Entdeckungstour in die Demminer Tannen

- Das ist aber eine lustige Pflanze und man kann sie nicht aufhören, sie zu berühren.

- Auf Spurensuche im Wald. Ist der Abdruck aber riesig, staunt Lenny.

 

- Jede Gruppe arbeitete im Team die Aufgaben ab und alle haben sichtlich Spaß dabei.

 

 

- Jede Gruppe präsentierte ihre gesammelten Materialien und die Fotos der Foto-Rallye. Es war erstaunlich, wie kreativ jede Gruppe die Aufgaben umgesetzt hat.

 

 

 

 

 

 

- Lenny zeigte uns, was man mit Ahorn so machen kann.

- Eine kleine Ausruhpause

- Ebenfalls Spiel und Spaß mit dem Schwungtuch. Die Kinder harmonierten gut in den Gruppen.

 

- Hanna W. hat für alle etwas gebastelt und am Ende des Projektes überreicht.

- Alle freuten sich darüber. Dankeschön Hanna!

- Gruppenbild Klasse 5b

Fotos: K. Kavelmann



01.10.2021: Wandertag der Klassen 6a und 6b

Wandern alleine empfinden viele Kinder oft als langweilig oder sehr anstrengend. Wir haben im Vorfeld Ideen entworfen, dass die Schüler*innen einen abwechslungsreichen Schultag mit vielen Beobachtungsaufgaben erlebten.
Die Klassen haben am 01.10.2021 einen Wandertag in die Demminer Tannen durchgeführt, um die Schüler*innen mit dem Projekt auf die bevorstehenden Herbstferien einzustimmen. Jeder Schüler war mit dem Sammeln von Waldmaterialien beschäftigt und wurde dazu angeregt, viel im Wald zu ergattern. Die Klassen waren froh, einmal dem Klassenzimmer entfliehen zu können.
Bis wir den Wald erreichten, musste jeder einzelne Schüler einige Materialien bestimmen, um weiter gehen zu können. Es war erstaunlich, dass die Kinder nur wenige Dinge benennen konnten. Umso deutlicher sehen wir, dass die Kinder zu wenig Bezug zur Natur haben und zu viel mit Smartphone & Co beschäftigt sind.
Die Schulsozialarbeiterin hat die Klassen begleitet und ein Gruppenspiel vorbereitet. Während die Schüler*innen mit ihren Lehrerinnen noch beim Sammeln der Materialien waren, hat sie die Zeit genutzt, ein Spiel für die 6a gegen die
6b vorzubereiten. In diesem Spiel ging es um Teamarbeit, Taktik und Strategie, um den Schatz zu bekommen. Die Klassen wurden mit farbigen Bändern markiert und mussten versuchen, ihren Gegnern die Bänder abzunehmen, damit diese dann ausschieden. Dabei mussten sie sich selbst schützen und gleichzeitig Buchstaben einsammeln, um anschließend das Lösungswort herauszufinden. 
Am Ende des Wandertages wurde für die Schüler*innen gegrillt und anschließend wurden sie in die Ferien verabschiedet. (Bericht: K. Kavelmann)


- Projekttag der 6. Klassen

 

 

 

 

Fotos: S. Scholz



05
.08. - 13.08.2021: Schwimmkurs Klasse 6


- Klasse 6 beim Schwimmkurs in der Biberburg    (Foto: C. Darmann)

- Geschafft!

 

 

- Stolz auf das Seepferdchen, Bronze, Silber und sogar Gold.

Fotos (5): K. Weidemann