Einschulung

Nach oben ] Corona Update ] Aktuelles/Termine ] Vertretungsplan ] Schule ] Schulgeschichte ] Schüler ] Lehrerkollegium ] Produktives Lernen ] Schulsozialarbeit ] Förderverein ] Eltern ] Kontakt ] Impressum ]
 

Home Nach oben



01
.08.2020: Einschulung in der Grundschule

Aufgrund der Corona-Situation war zu Beginn des neuen Schuljahres eine große Einschulungsfeier nicht möglich. Die Hygiene- und Abstandsregeln erlaubten keine Feier in geschlossenen Räumen. Aber die Kollegen der Grundschule waren sehr einfallsreich und kreativ und verlegten die Feier nach draußen. Das Wetter spielte glücklicherweise auch mit und die Sonne zeigte sich von ihrer schönsten Seite. Um die Gefahr einer Ansteckung so gering wie möglich zu halten, fand die Einschulung in zwei Gruppen statt. Die erste Gruppe begann um 9.30 Uhr und die zweite Gruppe fand sich um 11.00 Uhr ein. Der kleine Schulhof war festlich geschmückt und es standen Bänke für die Kinder und ihre Familien bereit. Herr Rieck stellte die Schule und die Lehrer vor und begrüßte die ABC-Schützen mit einem Gedicht. Anschließend durften die neuen Erstklässler ihren Klassenraum betreten. Die Klassenlehrerin Frau Schober erzählte ihnen eine Geschichte von ganz aufgeregten Tieren an ihrem ersten Schultag. Die Kinder hatten auch schon eine Hausaufgabe aufbekommen, in der sie einen Steckbrief anfertigten. Diese wurden gleich im Klassenraum aufgehängt. Anschließend wurden die neuen Hefte und Bücher in die Schultasche gepackt. Herr Rieck und die verbleibenden Grundschullehrer informierten währenddessen die Eltern und Familienangehörigen über organisatorische Dinge. Der Höhepunkt der Einschulungsfeier war jedoch das Überreichen der Schultüten durch die Eltern.
Liebe neue Erstklässer, herzlich willkommen an unserer Schule. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lernen, Lesen, Schreiben, Rechnen und Spielen.


- Der kleine Schulhof war schön geschmückt.

- Die Tafel zur Einschulung

- Herr Rieck bei seiner Begrüßungsrede

- Gruppe 1 im Klassenraum

 

- Frau Schober erzählt eine Geschichte.

 

 

- Die Bücher und Hefte sind schon eingepackt.

- Ein Bewegungsspiel zur Verabschiedung

- Die Schülerinnen und Schüler der ersten Gruppe erhalten eine Urkunde und eine Blume.

 

 

 

 

 

 

 

- Gruppenbild: Gruppe 1

- Die Kolleginnen der Grundschule und Herr Reppin

- Gruppe 2 ist im Klassenraum.

 

 

 

- Alle lauschen der Geschichte von Frau Schober.

- Steckbriefe als Hausaufgabe

- An der Wand hängen die Steckbriefe.

 

- Der Mitmachreim zur Verabschiedung

 

- Auch die zweite Gruppe erhält Blumen und Urkunden.

 

 

 

 

 

 

 

 

- Gruppenbild: Gruppe 2